wohltemperiert digital

Erleben als Basis für lernen - präsenz bis virtuell

October 26, 2021
wohltemperiert digital
Erleben als Basis für lernen - präsenz bis virtuell
Show Notes

In dieser Episode nähern wir uns spielerisch den wichtigen Themen. Dank Tino Engel, einem Coach der etwas ganz besonders gewagt und gemeistert hat, erhalten wir tiefe Einblicke. Ein Dank an unseren Gast, der so bereitwillig seine Erfahrung mit uns geteilt hat.

Am Anfang geht es ganz allgemein darum, warum Haptik für unsere Wissensaufnahme so wichtig ist und das virtuelle Haptik sinnvoll möglich ist. Jeder kennt die Kluft zwischen Praxis und Theorie, über die wir hier dank Tino mit ganz praktischen Ideen Brücken bauen können. Statt lahmer Frontal Präsentationen von Folien nutzt er ein Spiel samt Entertainment als Mittel, Wissen attraktiv und intuitiv zu vermitteln. Das funktioniert und der Ansatz ist verblüffend.

Es geht aber auch darum, wie Tino es geschafft hat sein Geschäft nicht nur richtig erstklassig zu digitalisieren, sondern wie er aus dieser neuen Expertise sogar seine neue Präsenz verbessern kann. Seine Art des Team-Poker als Vehikel für Lernen zu nutzen, ist auf jeden Fall einen Blick wert und zeigt auf, wie viel Potential noch möglich ist.

Link zum Trailer für Tino sein virtuelles Team Pokern

Tino Engel | www.tinoengel.com
Christoph Hauck | www.creatision.de
Markus Hottenrott | www.uniforx.com